Olympia-Schwimmhalle

Die Dachkonstruktion der Schwimmhalle
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Tauchen Sie ein und schwimmen Sie auf den Spuren von Mark Spitz – an jenem Ort, an dem der überragende Schwimmer 1972 die Konkurrenz nass machte. Sieben Goldmedaillen gewann der US-Superstar und kürte sich damit zum überragenden Sportler der damaligen Sommerspiele. Danach war die Olympia-Schwimmhalle noch sechs Mal Schauplatz der Deutschen Schwimm-Meisterschaften. Heute ist sie bei den Münchnern wie auch bei den Touristen mit seiner üppigen Ausstattung eines der beliebtesten Ziele für Wasserratten. Anders als in vielen Freizeitbädern steht hier neben dem Spaß vor allem auch der sportliche Aspekt im Vordergrund. Zahlreiche Münchner Schwimmvereine nutzen das 50-Meter-Becken für Trainingseinheiten und für sportliche Wettkämpfe. Auch mehr als vier Jahrzehnte nach den Sommerspielen bietet die Olympia-Schwimmhalle immer noch die besten Voraussetzungen  für sportliche Höchstleistungen.

Darüber hinaus locken die Besucher auch die Sprungtürmen zwischen einem und zehn Metern Höhe, das Olympia-Saunaparadies, ein Fitnesscenter sowie zahlreiche Massageangebote. Im Sommer lädt dazu neben der Halle die Liegewiese, weitere Attraktionen sind im Freien außerdem eine Kletterwand, eine Trampolinanlage und Tischtennisplatten.

Die Olympia-Schwimmhalle gehört zu den M-Bädern der SWM

Alle aktuellen Informationen zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen erhalten Sie hier:

Olympia-Schwimmhalle oder unter der Bäderhotline: 089/23 61-50 50

Achtung Umweltzone München - Parkharfe frei!

Der Mittlere Ring selbst gehört nicht zur Umweltzone. Es besteht daher für die Besucher des Olympiaparks die Möglichkeit direkt vom Mittleren Ring (Landshuter Allee) über den Sapporobogen in die Parkharfe zu fahren - ohne Umweltplakette.

Lageplan

13.04.2017-03.09.2017
noch 5 Monate und 3 Tage
01.12.2017
noch 6 Monate und 9 Tage
06.01.2018-07.01.2018
noch 7 Monate und 27 Tage
24.02.2018
noch 2 Monate und 22 Tage
19.09.2017
noch 2 Monate und 24 Tage
21.09.2017
noch 3 Monate und 2 Tage
30.09.2017
noch 3 Monate und 15 Tage
13.10.2017
noch 3 Monate und 16 Tage
14.10.2017
nur noch 3 Tage
01.07.2017
noch 24 Tage
22.07.2017
noch 1 Monat und 21 Tage
18.08.2017-19.08.2017
noch 2 Monate und 15 Tage
12.09.2017
noch 3 Monate und 1 Tag
29.09.2017-30.09.2017
Drucken Print Symbol

Parkgebühren

Parkgebühren für PKW's:

Parkharfe: 5,00 € / Tag
Parkdeck am Olympiaturm und Parkplatz am Olympia-Eissportzentrum:
bis 30 Minuten: frei
2 Stunden: 4,00 €
3 Stunden: 5,00 €
4 Stunden: 6,00 €
5 Stunden: 7,00 €
6 Stunden: 8,00 €
Tagestarif: 12,00 €

 

Parkgebühren für Busse: Parkplatz am Olympia-Eissportzentrum:

30 min: 5,00 € 
90 min: 10,00 €
Tagestarif: 20,00 €

 

Wohnmobile:

Parkharfe am Olympiastadion: 20,00 € / Tag

Veranstaltungshöhepunkte

Seit dem 27. Juli 1973 kamen über 21 Millionen Besucher in die Olympia-Schwimmhalle, Europas größtes Gartenhallenbad mit Sauna-Paradies, Solarium und Liegewiese.

Für eine Reihe Münchner Wassersportvereine, Schulen und die Technische Universität ist die Halle Trainingszentrum.

(Stand 31.12. 2016)

 

1976
Olympia-Qualifikation
1980, 1984, 1990, 1992, 1997, 2000
Deutsche Meisterschaften im Schwimmen
1985, 1990, 1996
Deutsche Meisterschaften im Kunst- und Turmspringen
1987
Schwimm-Länderkampf Bundesrepublik – DDR
1988
Deutsche Meisterschaften im Kunstschwimmen
1988
Internationale Springergala
1994
Magic Sports Night
seit 2000
24-Stunden-Schwimmen
2000
Masters-WM im Schwimmen
2004, seit 2007
TV Total Turmspringen