Veranstaltungsorte im Olympiapark München

Mit dieser einzigartigen Konzentration und Kombination von unterschiedlichen Veranstaltungs- und Freizeitstätten sowie entsprechenden Angeboten hat sich der Olympiapark München zu einem der bedeutendsten Zentren seiner Art entwickelt.

Alle Infos zum Umbau der Olympiahalle und zum Neubau der Kleinen Olympiahalle:
Einfach hier klicken!

Seit den Spielen von 1972 sind fast vier Jahrzehnte vergangen und der Olympiapark München ist immer noch ein einzigartiger Ort voller Leben. Die meisten olympischen Austragungsorte sind inzwischen Geschichte, in München aber hat sich bis heute ein weltweit beachtetes Freizeit- und Veranstaltungszentrum etabliert. Rund 186,4 Millionen registierte Besucher seit dem Mega-Event von 1972 sprechen eine deutliche Sprache... 

Der Olympiapark München besticht durch seine herausragende Architektur und befindet sich immer noch auf der Höhe der Zeit. Denn er ist – im Gegensatz zu vielen anderen olympischen Stätten – täglich mit Leben gefüllt. Jahr für Jahr kommen vier Millionen Menschen in den Park, entweder um Sport zu treiben, touristische Angebote zu nutzen oder um die vielen hochkarätigen Veranstaltungen zu besuchen. Und in dieser Zahl sind die vielen tausend Spaziergänger oder Jogger gar nicht enthalten.

An verschiedenen Orten im gesamten Olympiapark finden pro Jahr mehrere hundert Veranstaltungen statt. Es gibt also kaum einen Tag, an dem nichts los ist im Park. Das Olympiastadion ist bekannt für seine Open Air-Events und sportliche Großveranstaltungen. Die meist ausverkaufte Olympiahalle ist an mehr als 200 Tagen im Jahr durch Rock- und Pop-Konzerte, Sport-Events, Ausstellungen oder Messen belegt. Das Olympiastadion mit einer maximalen Kapazität von 75.000 und die Olympiahalle mit fast 14.000 Plätzen sind die zwei größten Event-Locations in München und Umgebung.

Der Olympiapark München ist also nicht nur ein Magnet für Touristen oder für Liebhaber einmaliger Architektur, sondern auch für die Münchner Bevölkerung, die hier ihre Freizeit verbringt. Die Münchner besuchen hier Konzerte oder Sportveranstaltungen oder treiben selbst Sport in der Olympia-Schwimmhalle oder im Olympia-Eissportzentrum. Alles in allem ist der Olympiapark München ein einmalig abwechslungsreicher Ort und so lebendig wie kein anderer Olympiapark in der Welt.