Stellenangebote

OSP-Trainerin/ OSP-Trainer Radsport MTB

Die Olympiapark München GmbH (OMG) betreibt als hundertprozentige Tochtergesellschaft der Landeshauptstadt München den Olympiapark in München. Die OMG ist auch Träger des Olympiastützpunktes Bayern (OSP Bayern), einer durch den Bund und den Freistaat finanzierte Institution zur Förderung des Olympischen Spitzensports.

In diesem Zusammenhang suchen wir für den OSP Bayern zum 1. Mail 2015 gemeinsam mit dem Bund Deutscher Radfahrer (BDR) und dem Bayerischen Radsportverband (BRV) für die Betreuung von Landes- und Bundeskadersportlern in der Sportart Radsport MTB, im Rahmen des Projektes „Mischfinanzierte Trainer an den Olympiastützpunkten“ eine/einen

 

                                          OSP-Trainer/in Radsport MTB

 

Die Stelle ist bis zum 31.12.15 befristet. Die Arbeit mit den Landes- und Bundeskadersportlern findet an den MTB Landesstützpunkten in Bayern, sowie bei zentralen Maßnahmen statt. "

 

Wir erwarten:

- Teamfähigkeit, und ein hohes Maß an Sozialkompetenz. Die Betreuung von Sportlern/innen erfolgt im Nachwuchsbereich an der Schnittstelle D / DC und C Kader.

- Ein abgeschlossenes Studium im Bereich Sport oder ähnliche Qualifikation und eine Trainer Lizenz A des Bund Deutscher Radfahrer bzw. der zeitnahe Erwerb derselben

- Erfahrung in der Sportart Radsport MTB im Nachwuchsbereich

- Bereitschaft zu ungewöhnlichen Arbeitszeiten (u.a. an Wochenenden)

- Gültige Fahrerlaubnis PKW

 

Die Eingruppierung bemisst sich nach den Grundsätzen des öffentlichen Dienstes und erfolgt nach den Richtlinien des BMI/DOSB für die Trainermischfinanzierung an Olympiastützpunkten. 

Die Olympiapark München GmbH fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wie begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis 10.04.2015 an:

 

Olympiastützpunkt Bayern

Spiridon-Louis-Ring 25, 80809 München

 

Fragen beantwortet Ihnen gerne: Klaus Pohlen

Tel. 089-30672681

E-Mail: kpohlen@ospbayern.de

 

Informationen zum Olympiapark: www.olympiapark.de

 

Informationen zum Olympiastützpunkt : www.ospbayern.de

 

Informationen zum Bayerischen Radsportverband: www.brv-ev.de

 

Informationen zum Bund Deutscher Radfahrer: www.radnet.de

 

 

Trainingswissenschaftlerin/Trainingswissenschaftler

Die Olympiapark München GmbH (OMG) betreibt als hundertprozentige Tochtergesellschaft der Landeshauptstadt München den Olympiapark in München. Die OMG ist auch Träger des Olympiastützpunktes Bayern (OSP Bayern), einer durch den Bund und den Freistaat finanzierte Institution zur Förderung des Olympischen Spitzensports.

In diesem Zusammenhang suchen wir für den OSP Bayern zum nächst möglichen Zeitpunkt für das Regionalzentrum Chiemgau/Berchtesgadener Land für die Standorten und Trainingszentren Inzell, Ruhpolding und Berchtesgaden für eine 50 % Teilzeitstelle (Stellenerweiterung möglich) einen/e

 

                         Trainingswissenschaftlerin/ Trainingswissenschaftler

 

Wir erwarten:

- Abgeschlossenes sportwissenschaftliches Hochschulstudium (Bachelor, Master) mit Spezialisierung Leistungssport.

- Berufserfahrung in der Arbeit und Betreuung im Spitzensport.

- Erfahrungen in leistungsphysiologischen und biomechanischen Untersuchungsmethoden.

- Erfahrungen in den Sportarten Eisschnelllauf, Skilanglauf, Biathlon, Ski alpin, Snowboard sind wünschenswert.

- Gute PC-Kenntnisse (insbesondere Microsoft Office).

- Bereitschaft zu ungewöhnlichen Arbeitszeiten (u.a. an Wochenenden)

- Gültige Fahrerlaubnis PKW

 

Die Eingruppierung bemisst sich nach den Grundsätzen des öffentlichen Dienstes und erfolgt nach den Richtlinien des BMI/DOSB für Trainingswissenschaftler an den Olympiastützpunkten. Wir weisen darauf hin, dass für die Tätigkeit eine Residenzpflicht am Regionalzentrum voraus gesetzt wird.

Die Olympiapark München GmbH fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wie begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis 30.04.2015 an:

Olympiastützpunkt Bayern

Spiridon-Louis-Ring 25

80809 München

 

Fragen beantwortet Ihnen gerne: Jens Geist (Leitender Trainingswissenschaftler)

Tel. 089-30672684

E-Mail: jgeist@ospbayern.de

 

Informationen zum Olympiapark: www.olympiapark.de Informationen zum

Olympiastützpunkt : www.ospbayern.de

Ausbildungsberuf Veranstaltungskauffrau/ Veranstaltungskaufmann

Der Olympiapark München mit seiner einzigartigen Konzentration und Kombination unterschiedlicher Sport- und Veranstaltungsstätten, angeordnet in einem weltberühmten Architektur- und Landschaftsensemble, zählt seit 40 Jahren zu den bedeutendsten Veranstaltungs- und Freizeitzentren der Welt.

Betrieben wird dieser unvergleichliche Park von der Olympiapark München GmbH als hundertprozentige Tochtergesellschaft der Landeshauptstadt München.

Wir suchen zum 01.09.2015 eine/einen Auszubildenden im Ausbildungsberuf

 

                           Veranstaltungskauffrau / Veranstaltungskaufmann

 

Aufgabengebiet:

-        Veranstaltungsbetreuung

-        Mitwirkung an der Entwicklung von zielgruppengerechten Konzepten für Veranstaltungen

-        Ablauf- und Regiepläne erstellen und umsetzen

-        Beachten von veranstaltungsrechtlichen Vorschriften

-        Zusammenarbeit mit Künstlern, Agenten, Produzenten und Technikern · Information und Betreuung von Kunden

-        Veranstaltungen kalkulieren und bewerten

-        Mitwirkung an der Kosten- und Erlösplanung

-        Beobachten des Marktgeschehens und Erarbeiten von Marketingkonzepten

 

Anforderungen:

-       Abitur oder mittlere Reife

-       Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Sprachkenntnisse wären von Vorteil

-       Gute Umgangsformen

-       Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit

-       Spaß am Umgang mit Menschen

-       Bereitschaft zur Arbeit abends und am Wochenende

 

Wir bieten Ihnen eine interessante und anspruchsvolle Position innerhalb unseres Unternehmens. Die Eingruppierung erfolgt nach den Grundsätzen des öffentlichen Dienstes.

Die Olympiapark München GmbH fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wie begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte an:

Olympiapark München GmbH

Spiridon-Louis-Ring 21

80809 München

 

Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Geyer, Telefon 089/3067 2413.

E-Mail: geyer@olympiapark.de

 

Internet: www.olympiapark.de

IT-Mitarbeiterin / IT-Mitarbeiter

Der Olympiapark München mit seiner einzigartigen Konzentration und Kombination unterschiedlicher Sport- und Veranstaltungsstätten, angeordnet in einem weltberühmten Architektur- und Landschaftsensemble, zählt seit 40 Jahren zu den bedeutendsten Veranstaltungs- und Freizeitzentren der Welt.

Betrieben wird dieser unvergleichliche Park von der Olympiapark München GmbH als hundertprozentige Tochtergesellschaft der Landeshauptstadt München.

Für unsere Abteilung Betriebswirtschaft im Sachgebiet EDV/Organisation suchen wir ab 01.07.2015 eine/einen

 

                                          IT-Mitarbeiterin / IT-Mitarbeiter 

 

Aufgabengebiet:

Das Aufgabengebiet umfasst die Betreuung der Hard- und Software des Datennetzes und des TK-Equipments der OMG, sowie die Beratung und Betreuung der Anwender in Fragen der EDV.

-       Verwaltung und Betrieb des Kassensystems

-       Installation von Hard- und Software

-       Bereitstellung von PCs und Druckern für Mitarbeiter und bei Veranstaltungen

-       Durchführen und überwachen von Datensicherungsmaßnahmen

-       Verwalten von Benutzer- und Zugriffsrechten

-       Administration von Netzwerkkomponenten

-       Administration der Zeiterfassung und der Zutrittsterminals

-       Überwachen von Systemmeldungen der internen Monitoring-Systeme

-       Überwachung und Fehlerbehebung der USV-Anlagen

-       Mitarbeit bei der Softwareverteilung und im Updatemanagement

-       Unterstützung der Verwaltung der Telekommunikationsinfrastruktur

-       Helpdesk und Userbetreuung

-       Mitgestaltung der IT-Infrastruktur und der IT Projekte

-       Erstellen und Pflegen von Systemdokumentationen und Prozessbeschreibungen

 

Anforderungen:

-      Abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker/in Systemintegration oder vergleichbare Ausbildung, ggf. technisches Studium

-       Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich IT Systemadministration

-       Sicherer Umgang mit Windows Server- und Client-Betriebssystemen (Active Directory, Gruppenrichtlinien, DHCP, DNS)

-       Erfahrung im Betrieb und Administration von MS-SQL Servern

-       Fundierte Kenntnisse im Bereich Microsoft Exchange

-       Kenntnisse im Bereich Virtualisierung

-       Gute Kenntnisse im Bereich Firewall und VPN

-       Erfahrung mit den gängigen Netzwerktechnologien

-       Kenntnisse im Umgang mit Linux Servern erwünscht

-       Erfahrung in der Administration von Terminalservern

-       Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit

-      Innovationsfreude, Flexibilität, Eigeninitiative, sowie eine eigenständige und strukturierte Arbeitsweise

 

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und entwicklungsfähige Position innerhalb unseres Unternehmens. Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 10 TVöD mit Aufstiegsmöglichkeit und bemisst sich nach den Grundsätzen des öffentlichen Dienstes.

Die Olympiapark München GmbH fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wie begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte an:

Olympiapark München GmbH

Spiridon-Louis-Ring 21

80809 München

Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Geyer, Telefon 089/3067 2413.

E-Mail: geyer@olympiapark.de

 

Internet: www.olympiapark.de

Praktikantin / Praktikant

Europas größter Sport- und Freizeitpark sucht ab März 2016 eine / einen

 

                                  Praktikantin / Praktikant  

 

für den Besucherservice des Olympiaparks.

 

Voraussetzung:

• Spaß am Umgang mit vielen verschiedenen Menschen

• Selbständiges, verantwortliches Arbeiten

• Organisations-und Kommunikationstalent

• Englisch, weitere Fremdsprachen willkommen

• Pflichtpraktikum

• Dauer des Praktikums: mind. 5 Monate

 

Wir bieten:

• Ein interessantes Praktikum

• Einen abwechslungsreichen Tätigkeitsbereich

• Arbeiten in einem jungen, dynamischem Team

• Vergütung: € 450,-

 

Aufgaben:

• Komplette Abwicklung der Tourbuchungen von der Anfrage bis zur Buchung und Abrechnung

• Erstellen von Incentive-Angeboten

• Disposition der Tourguides

• Beratung und Betreuung von nationalen und internationalen Kunden

• Unterstützung bei Projekten und Messeauftritten

 

Information und Kurzbewerbung:

Olympiapark München GmbH

Besucherservice – Margit Schreib

Spiridon-Louis-Ring 21

80809 München

Tel.: 089-3067 2416

Email: schreib@olympiapark.de