> M-net Münchner Outdoorsportfestival

Infos kompakt

Alle Infos im Überblick

Wann
16.10.2016

10.00 - 17.00 Uhr

Eintritt frei!

Veranstalter
Landeshauptstadt München in Zusammenarbeit mit der Olympiapark München GmbH
Telefon
+49 89 3067 2440 (S&K Marketing GmbH)
Plakat vom Outdoorsportfestival

Outdoorsportfestival im Olympiapark

M-net Münchner Outdoorsportfestival

Jetzt könnt Ihr noch mehr Sport entdecken! München goes Outdoor! Der neue Event im Rahmen der Münchner Sportfestivals am Sonntag, 16. Oktober, bietet allen Besucherinnen und Besuchern von 10 bis 17 Uhr einen Tag voller einmaliger Erlebnisse - und das bei freiem Eintritt!

Outdoorsport-Interessierte vom Anfänger bis zum Profi und insbesondere Familien können aus den Angeboten von über 50 Partnern wählen. Das vom Referat für Bildung und Sport der Landeshauptstadt München und von der Olympiapark München GmbH zusammengestellte Programm findet im Olympiapark statt und präsentiert zahlreiche Outdoor-Aktivitäten. Am Olympiaberg beispielsweise vermitteln professionelle Trainer die ersten Schritte des Gleitschirmfliegens. Auf dem Olympiasee stellt der M-net Wasserpark verschiedene Wassersportarten vor. So kann man sich unter anderem in der legendären olympischen Bootsklasse, dem Ruder-Achter, versuchen und beim Stand-up Paddling den Olympiasee erkunden. Auf dem Coubertinplatz verspricht eine mobile Skisprunganlage den ultimativen Adrenalinschub. Zudem gibt es ein ganztägiges Programm auf der Showbühne mit Radio Arabella und Moderator Uli Florl.

Ausprobieren und neue Sportarten erleben

„Mit unserer Serie der Münchner Sportfestivals möchten wir die Münchnerinnen und Münchner sowie alle Besucherinnen und Besucher der Sportstadt München zur Bewegung draußen motivieren", sagt Münchens Stadtschulrätin Beatrix Zurek. „Der Münchner Olympiapark bietet die ideale Kulisse, um eine Vielzahl von Outdoor-Sportarten zu zeigen. Bei der Premiere des M-net Münchner Outdoorsportfestivals werden rund 50 verschiedene Sportmöglichkeiten präsentiert. Sie sollen Einsteiger für mehr Bewegung begeistern und Sportbegeisterte neugierig auf Neues machen."

Fliegen wie ein Adler und mehr

Ein ganz besonderes Highlight entsteht auf dem Coubertinplatz im Schatten der Olympiahalle: Hier wird eine Skisprungschanze aufgebaut und die Olympiasieger Severin Freund und Andreas Wellinger zeigen, wie es geht. Wenn die Technik „sitzt" und die Tipps der Profis Früchte tragen, geht´s los und die Besucherinnen und Besucher fliegen fast wie die DSV-Adler! Ein großer Spielplatz ist auch der Kletterbereich, der ebenfalls von Profis betreut wird. Da ist für jeden etwas dabei: Kletterturm, Boulderwand, Kletterscheibe und der M-net Eiskletterturm – und alles natürlich zur kostenfreien Benutzung!

Highline mit Rad Pack Project

Spektakulärer geht´s fast nicht, der Anblick lässt einen schaudern. Die Slackline-Profis von Rad Pack laufen über eine 153 Meter lange Highline in 60 Metern Höhe über dem Olympiastadion – von Flutlichtmast zu Flutlichtmast. Diese atemberaubende Show wird mehrmals während des Tages gezeigt.

Die Locations im Überblick:

Coubertinplatz: Umfangreiches Outdoorsport-Angebot aus den Bereichen Berg-, Trend- und Actionsport wie Bouldern, Klettern, Mountainbiken oder Parcouring

Olympiasee: zahlreiche Wassersportarten wie Stand-Up Paddling, Ruder-Achter, Kanu, Windsurfen und vieles mehr

Olympiastadion: Schnuppertouren auf dem Olympia-Zeltdach; Flying Fox sowie atemberaubende Action in schwindelerregender Höhe auf der Highline (Slackline)

Olympiaberg: mit den Mountainkarts, Dirtrollern, Mountainskyvern und Bockerln zur Talabfahrt. Auf dem Berg gibt es das Fit im Park Programm, Yoga, einen Hochseilgarten und Bodenübungen mit Gleitschirmen zu entdecken

Programm des M-net Münchner Outdoorsportfestivals

Hier die wichtigsten „Termine" im Überblick, ein ausführliches Programm mit allen Aktionen auf den Bühnen und den übrigen Aktivitäten im Olympiapark gibt´s unter www.m-net-muenchner-outdoorsportfestival.de

 

Münchner Ringparade – präsentiert von M-net zu Gast im Olympiapark

Wo sich sonst die Autos stauen, wird am 16. Oktober geradelt! Unter dem Motto „Radfahren auf dem Mittleren Ring" erobern die Radlerinnen und Radler den Westteil von Münchens „Stadtautobahn". Nach dem Startschuss durch Oberbürgermeister Dieter Reiter um 13:00 Uhr geht es von der Plinganserstraße aus gemeinsam auf den Mittleren Ring und weiter bis zum Tollwoodgelände im Olympiapark. Dort heißt das M-net Outdoorsportfestival die aktiven Radfahrerinnen und Radfahrer willkommen.

+++ WICHTIGER HINWEIS FÜR BESUCHER - SPERRUNGEN AUFGRUND DER RINGPARADE +++