> NIGHT of the JUMPs München 2017

Infos kompakt

Alle Infos im Überblick

Wann
22.04.2017

Einlass 17.00 Uhr

Beginn 19.00 Uhr

Veranstalter
Global Concerts GmbH
Telefon
+49 (89) 49 00 94-0
Plakat der Night of the Jumps

Motor Cross Freestyle der Weltklasse

NIGHT of the JUMPs München 2017

Am 22. April stürmt die NIGHT of the JUMPs zum siebten Mal die bayerische Landeshauptstadt. Die extremste Freestyle Motocross Serie lässt ihre Extremsportler beim fünften Contest der Saison durch die Olympiahalle fliegen. Mit dabei sind die erfolgreichsten Fahrer der Welt inklusive dem deutschen FMX Superstar Luc Ackermann.

Jedes Jahr strömen über 10.000 FMX Fans in die Münchner Olympiahalle um die Extremsportler auf ihren 2- bzw. 4-Takt Motocross-Maschinen wieder durch die Olympiahalle fliegen zu sehen und ihre härtesten Tricks zu erleben.  

Seit dem letzten Jahr gibt es in München einen unfassbar großen FMX Track mit zwei Landehügeln und sieben Absprungrampen. Dadurch haben die Sportler noch mehr Optionen, um ihre unfassbaren Tricks zu performen. Erstmals werden zwei Quarterpipes in die Olympiahalle gestellt, damit die Sportler sowohl die Egg Roll als auch den Flair springen können.   

Elf der weltbesten FMX Athleten kämpfen um wichtige Punkte der NIGHT of the JUMPs Tour Championship. Das ist der wohl am härtesten umkämpfte Titel. Hier zählen sowohl alle Ergebnisse der FMX-WM als auch die Resultate der internationalen Veranstaltungen.  

Auch das Sideprogramm strotzt nur so von Superlativen. Im LifeProof Race & Style Contest „racen“ und fliegen gleichzeitig zwei Fahrer durch die Halle. Damit kommt ein wenig Supercross Feeling zurück in die Olympiahalle. Im Maxxis Highest Air mit Rekordhalter Massimo Bianconcini wird weiter am Weltrekord getüftelt.  

Seit sieben Jahren ist die extremste Freestyle Motocross Sportserie der Welt Nährstoff für Adrenalinjunkies und Motorsport-Fans in der bayerischen Landeshauptstadt. Ein Tag voller Extremsport mit den besten Freestyle Motocross Sportlern der Welt.