Earth, Wind & Fire

10.03.2008: Die Funk and Soul-Legenden Verdine White, Philip Bailey und Ralph Johnson, besser bekannt als Earth, Wind & Fire, wurden vor ihrem Konzert in der Olympiahalle im Munich Olympic Walk of Stars verewigt.

MH_EarthWindFire_Mowos_006_01

Bei acht Grammys, vier American Musik Awards, einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame und einen Platz in der Rock And Roll Hall of Fame sind Ehrungen für die Soul-Legenden schon Routine.

 

Und doch macht´s immer wieder Spaß, vor allem wenn eine Hand voll ausgesuchter Fans dabei sind, die für mächtig Stimmung sorgten. Obwohl die Handabdrücke nur knapp eine Stunde vor dem Konzert gemacht wurden, nahmen sich Earth, Wind & Fire nach der Zeremonie viel Zeit für die Fans und gaben fleißig Autogramme und ließen sich bereitwillig mit den Fans fotografieren.

 

Als die drei Motown Souler schon wieder in ihren Garderoben waren, wollten die begeisterten Fans sogar das Wasser, in dem die Musiker vor und nach dem Handabruck ihre Hände badeten, mitnehmen. Man könne das ja in Flaschen abfüllen und auf "ebay" anbieten. Natürlich verhinderte das MOWOS-Team diese Art von Devotionalienhandel...

 

Fotoalbum vom Event

MH_EarthWindFire_Mowos_007
MH_EarthWindFire_Mowos_032_01
MH_EarthWindFire_Mowos_013_01
MH_EarthWindFire_Mowos_016_01
MH_EarthWindFire_Mowos_019_01