Henry Maske

18.07.2013: Der Gentleman-Boxer hat sich für seine herausragenden Kämpfe in der Olympiahalle im Walk of Stars verewigt.

MOWOS_H_Maske3_03

Die Fäuste lässt er ja seit seinem letzten Kampf in der Olympiahalle 2007 nicht mehr sprechen, dafür aber seine Beine. Denn Henry Maske ist 2013 beim Münchner B2Run mitgelaufen. Schon lange hat er uns versprochen, die MOWOS-Ehrung anzunehmen, wenn er nach München kommt - jetzt hat es geklappt!

 

Klar, dass Maske auch eine Faust in den Zement gesteckt hat, wo er doch drei WM-Fights im Halbschwergewicht in der stets ausverkauften Olympiahalle bestritten hat. Alles legendäre Box-Nächte... 1995 der deutliche Sieg gegen Rocchigiani, 1996 die umstrittene Niederlage gegen Vergil Hill und 2007 das Comeback für einen Kampf: die gelungen Revanche gegen Hill.

 

"No time to say Goodbye!", denn seine Abdrücke in Zement werden für immer am Rande des Olympiasees zu sehen sein...

Fotoalbum vom Event

MOWOS_H_Maske1
MOWOS_H_Maske2_01
MOWOS_H_Maske_01