Herbert Grönemeyer

Vor dem zweiten Teil seiner Doppelkonzerte legte Herbert Grönemeyer am 22.05.2015 seine Hände in den MOWOS-Zement:

Wir hatten uns natürlich schon früher um ihn bemüht, aber jetzt hat es endlich geklappt. Denn Herbert Grönemeyer gehört schon lange zu den Anwärtern unserer Ehrung. Seit 1993 hat der vielseitige Künstler bei elf Konzerten (davon drei im Olympiastadion) 275.000 Fans in den Olympiapark gelockt. Damit hat er sich die MOWOS-Platte längst verdient!

mowos_hg2_01

Gut gelaunt (er kann ja auch anders) kam der Deutsch-Rocker zur Verewigung, schüttelte allen Beteiligten die Hände und ließ sich die Geschichte und Geschichten zum MOWOS erzählen. Nach der Zeremonie freute sich Grönemeyer über das Maskottchen und verabschiedete sich in Richtung Garderobe.

 

Zunächst unbemerkt geschah etwas Kurioses! Über den abgedrückten Händen steht "Ein herzliches Servus", aber nicht, wer das geschrieben hatte - das Autogramm fehlt! Der erste Star, der vergessen hatte, seinen Namen in die Platte zu schreiben, auch ein Novum... Da macht unser Namensschildchen wenigstens richtig Sinn.

 

Fotoalbum vom Event

mowos_hg3_01
mowos_hg_01
mowos_hg4_01
mowos_hg5_01

Video