James Blunt

Kurz vor der Mondlandung (so der Name der aktuellen Tour) in der Olympiahalle legte der britische Barde am 13.03.2014 seine Hände in Zement:

James_Blunt_MOWOS_01

Union Jack und Trachtenhut - das passt zumindest bei James Blunt. Vor seinem immerhin schon vierten Konzert in der Olympiahalle hat der britische "Schmusesänger" seine Hände im Münchner Walk of Stars verewigt.

 

Als Deko hat sich das MOWOS-Team aus dem Flaggen-Fundus der Olympiahalle einen extra großen Union Jack besorgt. Ein bisschen Heimatgefühl kann ja vor einer Reise zum Mond nicht schaden, auch wenn sie nur zwei Stunden dauert... Blunt hat´s jedenfalls gefreut und er lieferte einen astreinen Abdruck mit Unterschrift ab. Die neue Platte: minimalistisch, aber schön.

 

Und den Hut mit Gamsbart hat der freundliche Sänger aus dem Südwesten Englands gerne aufgesetzt. Beim Autogramm schreiben auf der MOWOS-Fahne war er dann sichtlich beeindruckt, wer hier schon alles signiert hat.

Fotoalbum vom Event

James_Blunt_MOWOS_2
James_Blunt_Mowos_3
1560389_708348465872302_1849859364_n