Xavier Naidoo

15.10.2009: Vor seinem Doppelkonzert verewigt sich der Lieblingssänger der 2006er Fußball-Nationalmannschaft im Münchner Walk of Stars.

Xavier_Naidoo___1

Wieder mal eine Premiere: Xavier Naidoo wurde bei Bayern3 vor dem Studio der Frühaufdreher verewigt. So früh musste noch kein Star aufstehen, dennoch war der "Sohn Mannheims" putzmunter als er nach der Morgenshow kurz nach 9.00 Uhr seine Hände in den Zement legte.

 

Ab 5.00 Uhr früh war Naidoo im Studio von Bayern3 am Rundfunkplatz und erzählte aus seinem Leben. Dabei erwähnte er auch die bevorstehende Verewigung im Walk of Stars des Olympiaparks. Dann hieß es raus aus der Sendung und rein in den Zement. Angesichts der 90x90 cm-Platte war er sichtlich erschrocken über seine kleinen Hände. So sehr, dass er diese Entdeckung auch gleich in den Zement schrieb.

 

Was soll´s, immerhin haben diese kleinen Hände großes geleistet. Sogar im Olympiastadion ist er schon aufgetreten anlässilch des FIFA WM-Konzertes "3 Orchester & Stars". Und in der Olympiahalle hat er auch schon oft die Halle gefüllt. Das diesjährige Doppel-Konzert war aber ebenfalls eine Premiere.

 

Fotoalbum vom Event

MH_Xavier_Naidoo_Wowos_004_01
MH_Xavier_Naidoo_Wowos_008_01
MH_Xavier_Naidoo_Wowos_011_01