Yusuf / Cat Stevens

17.5.2011: Yusuf alias Cat Stevens hat nach sehr langer Pause wieder mal im Olympiapark vorbeigeschaut, das hat sich das MOWOS-Team natürlich nicht entgehen lassen.

 

Yusuf_CatStevens_025_01

Wer kennt ihn nicht? Den guten alten Hippie-Cat-Stevens, der zum Islam konvertierte und lange von der internationalen Bühne verschwand. Jetzt kam er als Yusuf endlich wieder in die Olympiahalle und spielte natürlich auch die wunderbaren Soft-Folkrock-Songs der 70er Jahre. Zuvor allerdings wurde er in die lange Reihe der MOWOS-Legenden aufgenommen.

 

Yusuf brachte auch gleich seine halbe Familie mit, die man allerdings nicht fotografieren durfte, obwohl seine Tochter Aminah Fotografin ist. Im Gespräch mit dem Sohn deutete sich an, dass wohl dieser die treibende Kraft für die Zusage seines Vaters war, den Handabdruck zu machen. Alles in allem eine sehr freundliche und entspannte Atmosphäre. Nach der offiziellen Zeremonie kam auch Yusufs Frau, das MOWOS-Team entfernte sich und die gesamte Familie blieb noch eine viertel Stunde bei der Zementplatte. Privat fotografierte die Familie Yusuf sich gegenseitig.

 

Immerhin konnte unser Fotograf nach gewisser Überredungskunst ein gelungenes Portrait von Aminah machen, auch wenn sie ihr ziemlich attraktives Gesicht hinter einer Leica versteckt…

 

Fotoalbum vom Event

Yusuf_CatStevens_028_01
Yusuf_CatStevens_031_01
Yusuf_CatStevens_033_01
Yusuf_CatStevens_020