Einschränkungen während der Bauphase

Der Betrieb in der Olympiahalle wird zwar auch während der Bauzeit fast in vollem Umfang weitergeführt, aber natürlich wird es einige Einschränkungen für Besucher und Kunden geben. So verringern sich zum Beispiel  die Parkplatzkapazitäten auf der Nordseite der Olympiahalle. Auch der Bau der neuen Kleinen Olympiahalle führt in den Sommermonaten 2009 zu diversen Umleitungen, vor allem für die Gäste, die mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in den Olympiapark kommen. Die dann zur Verfügung stehenden Wege sind jedoch bestens ausgeschildert.  Auf jeden Fall achten die Bauherren darauf, dass die nicht zu vermeidenden Behinderungen für Besucher und Kunden in und um die Olympiahalle so gering wie möglich gehalten werden.