Stellenangebote

Eiswärterin / Eiswärter (w/m/d)

Der Olympiapark München mit seiner einzigartigen Konzentration und Kombination unterschiedlicher Sport- und Veranstaltungsstätten, angeordnet in einem weltberühmten Architektur- und Landschaftsensemble, zählt seit fast 50 Jahren zu den bedeutendsten Veranstaltungs- und Freizeitzentren der Welt.

Betrieben wird dieser unvergleichliche Park von der Olympiapark München GmbH als hundertprozentige Tochtergesellschaft der Landeshauptstadt München.

Für unser Team suchen wir baldmöglichst eine/einen

 

                                                              Eiswärterin / Eiswärter (w/m/d)    

 

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte:  

· Betreuung des laufenden Eislaufbetriebes

· Umsetzung der Eislaufordnung

· Eispflege und Eisbereitung

· Kontrolle der Betriebseinrichtung/Kontrollgänge

· Kontrolle der Reinigung

· Erste-Hilfe-Leistung bei Verletzten

· Unterstützung bei der Abwicklung von Veranstaltungen im gesamten Olympiapark

· Renovierungs- und Wartungsarbeiten

· Hilfestellung bei der Abwicklung der Kassenaufgaben  

 

Worauf kommt es uns an:  

Wir suchen eine engagierte Persönlichkeit mit abgeschlossener Facharbeiterausbildung im handwerklichen Bereich.

 

Darüber hinaus erwarten wir:  

· Soziale Kompetenz, wie dienstleistungsorientiertes Handeln, Teamfähigkeit, Gender- und interkulturelle Kompetenz

· Methodische Kompetenz, wie Problemlösungskompetenz

· Persönliche Eigenschaften, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit; Bereitschaft zur Beschäftigung im Schichtdienst, Belastbarkeit, ordentliches Erscheinungsbild, sehr gute Deutsch Kenntnisse, Führerschein Klasse B (alt 3)

· Fachliche Kompetenz, handwerkliches Geschick    

 

Wir bieten Ihnen:

Eine anspruchsvolle und entwicklungsfähige Position innerhalb unsers Unternehmens. Die Eingruppierung bemisst sich nach den Grundsätzen des öffentlichen Dienstes.  

Flexible und geregelte Arbeitszeit sowie einen sicheren Arbeitsplatz mit betrieblicher Altersversorgung und vermögenswirksamen Leistungen, einer Jahressonderzahlung und Gratifikation.  

Die Olympiapark München GmbH fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wie begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 21.10.2019 per E-Mail (Anhänge als PDF´s, maximal 5 MB) an bewerbungen@olympiapark.de oder per Post an:

Olympiapark München GmbH

Personalabteilung

Spiridon-Louis-Ring 21

80809 München  

 

Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Geyer, Telefon 089/3067 2413  

Leiterin / Leiter Olympiastützpunkt Bayern (w/m/d)

Der Olympiapark München mit seiner einzigartigen Konzentration und Kombination unterschiedlicher Sport- und Veranstaltungsstätten, angeordnet in einem weltberühmten Architektur- und Landschaftsensemble, zählt seit fast 50 Jahren zu den bedeutendsten Veranstaltungs- und Freizeitzentren der Welt. Betrieben wird dieser unvergleichliche Park von der Olympiapark München GmbH (OMG) als hundertprozentige Tochtergesellschaft der Landeshauptstadt München. Die OMG ist auch Trägerin des Olympiastützpunktes Bayern (OSP Bayern), einer durch den Bund finanzierten Institution zur Förderung des olympischen Spitzensports. Für unser Team suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

 

                                 Leiterin / Leiter Olympiastützpunkt Bayern (w/m/d)

 

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Geschäftsführung, Finanzierungsplanung und Abwicklung
    - Durchführung von Verhandlungen mit Behörden, Institutionen und Wirtschaft
    - Vorbereitung von Verträgen in Abstimmung mit der Trägerin
    - Vertretung des Olympiastützpunktes nach innen und außen
    - Planung, Aufstellung und Abwicklung des Haushaltsplanes
    - Abstimmung mit der Trägerin, DOSB/BL und den Zuwendungsgebern
    - Abstimmung mit den zu betreuenden Spitzensportverbänden
    - Mitarbeit in den entsprechenden Gremien des DOSB und der Zuwendungsgeber
    - Geschäftsführung des Leitungsstabes des Olympiastützpunktes unter dem Vorsitz des DOSB
  • Personaleinsatz und -führung
    - Ausübung der Dienst- und Fachaufsicht über die Angestellten und Honorarkräfte des Olympiastützpunktes
    - Sicherstellung der Umsetzung der Service- und Betreuungsleistungen nach Vorgaben der FSL- Vereinbarungen durch das Personal des Olympiastützpunktes
    - Führung, Verwaltung und Beurteilung des Personals sowie Personalentwicklung
    - Aufstellung des Stellenplans und Mitwirkung bei Personalentscheidungen
  • Vermarktung und Öffentlichkeitsarbeit des Olympiastützpunktes
    - Schaffung der Voraussetzungen für eine erfolgreiche Vermarktung
    - Sponsorenakquise und -betreuung
    - Verantwortlichkeit für eine positive Darstellung des Olympiastützpunktes gegenüber den  Verbänden, Sponsoren, Medien und der Öffentlichkeit
  • Integration und strukturelle/wissenschaftliche Entwicklung der Regionalzentren, Außenstellen und Trainingsstätten
    - Umsetzung der Konzeptionselemente der Trainingsstättenförderung des Bundes
    - Standortkonzeptionsentwicklung mit den Schwerpunktsportarten
    - Mitarbeit im Bereich Bau und Bauunterhalt der Trainingsstätten an den Standorten
  • Entwicklung der infrastrukturellen Bedingungen für den Spitzen- und Nachwuchssport in Zusammenarbeit mit den Spitzenverbänden
    - Entwicklung, Umsetzung und Ausbau der Schulkooperation „Eliteschulen des Sports“, Häuser der Athleten sowie deren Fortschreibung
    - Leitung der Regionalteams an den Eliteschulen des Sports
    - Mitarbeit bei der Erstellung der regionalen Zielvereinbarungen zwischen den Spitzensportverbänden, DOSB, Landesfachverbänden, BLSV und den Olympiastützpunkten

Worauf kommt es uns an:

Für die ausgeschriebene Position suchen wir eine verantwortungsvolle und engagierte Persönlichkeit mit hoher Affinität zum Sport, erfolgreichem Hochschulstudium, vorzugsweise mit sportwissenschaftlichem Abschluss, und mehrjähriger Berufserfahrung in einer Führungsposition im Spitzensport.

Darüber hinaus erwarten wir:

  • Soziale Kompetenz, wie freundliches und sicheres Auftreten, Teamfähigkeit, Gender- und interkulturelle Kompetenz, ausgeprägte Kommunikationsstärke.
  • Methodische Kompetenz, wie zielorientiertes Handeln, Organisationsstärke, strukturierte, selbständige Arbeitsweise und analytisches Denkvermögen
  • Persönliche Eigenschaften, wie Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit, Eigeninitiative und Offenheit gegenüber neuen Themen, Flexibilität und Bereitschaft zum Einsatz auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten, Bereitschaft zur Reisetätigkeit, Verschwiegenheit, Diskretion und hohe Loyalität sowie Verhandlungsgeschick, Führerschein der Klasse B.
  • Fachliche Kompetenz, wie Erfahrungen in Gremienarbeit.

Wir bieten Ihnen:

Eine anspruchsvolle und entwicklungsfähige Position innerhalb unseres Unternehmens. Die Eingruppierung bemisst sich nach den Grundsätzen des öffentlichen Dienstes (TVÖD).
Flexible Arbeitszeit sowie einen sicheren Arbeitsplatz mit betrieblicher Altersversorgung und vermögenswirksamen Leistungen, einer Jahressonderzahlung und leistungsorientierter Bezahlung.

Die Olympiapark München GmbH fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung per Post bis spätestens 22.09.2019 an: 

Olympiapark München GmbH

Personalabteilung

Spiridon-Louis-Ring 21

80809 München

 

Oder bewerben Sie sich per E-Mail: bewerbungen@olympiapark.de (PDF, maximal 5 MB).

 

Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Geyer, Telefon 089 / 3067-2413.

www.olympiapark.de

www.ospbayern.de

Praktikantin / Praktikant

Der Olympiapark München mit seiner einzigartigen Konzentration und Kombination unterschiedlicher Sport- und Veranstaltungsstätten, angeordnet in einem weltberühmten Architektur- und Landschaftsensemble, zählt seit fast 50 Jahren zu den bedeutendsten Veranstaltungs- und Freizeitzentren der Welt.

Betrieben wird dieser unvergleichliche Park von der Olympiapark München GmbH (OMG) als hundertprozentige Tochtergesellschaft der Landeshauptstadt München.

Für unser Team suchen wir deshalb zum 01.08.2020 eine/einen

 

                                                                  Praktikantin/Praktikant (m/w/d)  

 

Ihre Voraussetzungen:

- Spaß am Umgang mit Menschen

- Organisations- und Kommunikationstalent

- Dienstleistungsorientierung und Teamfähigkeit

- Englisch und gerne weitere Fremdsprachen

- Pflichtpraktikum von mind. 5 Monaten

- Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Tourismus o.ä.  

 

Aufgabenbereich:

- Mitwirken bei der organisatorischen Abwicklung von der Buchung bis zu Umsetzung des Tourenprogramms

- Beantworten von Kundenanfragen

- Disposition der Tourguides

- Unterstützen bei Projekten uvm.  

 

Wir bieten Ihnen:

- Arbeiten in einem der schönsten Freizeit- und Sportparks weltweit

- Ausführliche Einarbeitung

- Raum für eigenverantwortliches Arbeiten

- Abwechslungsreichen Tätigkeitsbereich

- Arbeiten in einem dynamischen Team

- Vergütung 450€  

 

Die Olympiapark München GmbH fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wie begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail (Anhänge als PDFs, maximal 5 MB) an schreib@olympiapark.de

Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Schreib, Telefon 089 / 3067 2416

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d)

Der Olympiapark München mit seiner einzigartigen Konzentration und Kombination unterschiedlicher Sport- und Veranstaltungsstätten, angeordnet in einem weltberühmten Architektur- und Landschaftsensemble, zählt seit fast 50 Jahren zu den bedeutendsten Veranstaltungs- und Freizeitzentren der Welt.

Betrieben wird dieser unvergleichliche Park von der Olympiapark München GmbH (OMG) als hundertprozentige Tochtergesellschaft der Landeshauptstadt München. Die OMG ist auch Trägerin des Olympiastützpunktes Bayern (OSP Bayern), eine durch den Bund und den Freistaat finanzierte Institution zur Förderung des olympischen Spitzensports.

Für unser Team des OSP Bayern suchen wir zum 01.11.2019 eine/einen


                                                 Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d)

 

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Sachbearbeitung/Finanzbuchhaltung
    - Zusammenarbeit mit den jeweiligen Verantwortlichen im Bereich OSP-Haushaltsführung für die
      Zentrale mit allen Regionalzentren und Außenstellen.
  • Büroorganisation/Sekretariat
    - Administrative Tätigkeiten im Sekretariat
    - Ansprechpartner/in der Sportler/innen, Trainer/innen und Betreuer/innen
    - Telefonverwaltung als Zentrale
    - Korrespondenz, Postbearbeitung und -verteilung
    - Kontrolle der Abrechnungen im Bereich Physiotherapie und Medizin
    - Pflege der OSP-Datenbank
    - Mitarbeit bei der Terminplanung der Physiotherapie und der ärztlichen Sprechstunde (Zentrale
      München) nach Bedarf in Abstimmung mit dem/der verantwortlichen Mediziner/in und dem/der
      leitenden Physiotherapeuten/in
    - Materialbeschaffung, Angebotseinholung, Auftragsvergabe
    - Mitarbeit bei der Organisation von OSP-Veranstaltungen
  • Öffentlichkeitsarbeit
    - Konzeption, Planung, Recherche, Erstellung von Artikeln und Versand der Zeitschrift OSP-Report
    - Umsetzung der vertraglichen Verpflichtungen gegenüber den Sponsoren: Anzeigen OSP-Report,
      Werbetafeln, Website, Bekleidung, Fahrzeugpark
    - Korrespondenz mit Sponsoren und Kontaktpflege
    - Erstellung von Veröffentlichungen und Pressemeldungen in Zusammenarbeit mit der OSP-Leitung
    - Gestaltung und Pflege von Website OSP Bayern und Newsletter

 

Worauf kommt es uns an:

Für die ausgeschriebene Position suchen wir eine verantwortungsvolle und engagierte Persönlichkeit mit abgeschlossener kaufmännischer Ausbildung sowie Berufserfahrung.

Darüber hinaus erwarten wir:

  • Soziale Kompetenz, wie serviceorientiertes, freundliches und sicheres Auftreten, Teamfähigkeit, Gender- und interkulturelle Kompetenz, ausgeprägte Kommunikationsstärke
  • Methodische Kompetenz, wie zielorientiertes Handeln, Organisationsstärke, strukturierte und selbständige Arbeitsweise
  • Persönliche Eigenschaften, insbesondere analytisches Denkvermögen, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit, Eigeninitiative und Offenheit gegenüber neuen Themen, Flexibilität und Bereitschaft zum Einsatz auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten, Verschwiegenheit, Diskretion und hohe Loyalität
  • Fachliche Kompetenz, wie eloquente Ausdrucksweise in Wort und Schrift, sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office und Adobe Photoshop

 

Wir bieten Ihnen:

Eine anspruchsvolle und entwicklungsfähige Position innerhalb unseres Unternehmens. Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 8 TVöD und bemisst sich nach den Grundsätzen des öffentlichen Dienstes.

Flexible und geregelte Arbeitszeit sowie einen sicheren Arbeitsplatz mit betrieblicher Altersversorgung und vermögenswirksamen Leistungen und einer Jahressonderzahlung.

Die Olympiapark München GmbH fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wie begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung per Post bis spätestens 22.09.2019 an:

Olympiapark München GmbH

Personalabteilung

Spiridon-Louis-Ring 21

80809 München


Oder bewerben Sie sich per E-Mail: bewerbungen@olympiapark.de (PDF, maximal 5 MB).


Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Geyer, Telefon 089 / 3067-2413.

www.olympiapark.de    

www.ospbayern.de