Presseinformationen

< The Boss Hoss rocken den Münchner Sommernachtstraum!
10.06.2016

Fußball EM-Public Viewing im Olympiapark


Tickets im Vorverkauf und am Sonntag ab 18.00 Uhr an den Kassen Olympiahalle Ost und Olympiastadion Nord/Süd.

Heute geht sie los, die Fußball-EM in Frankreich. Und im Olympiapark am Sonntag! Dann ist wieder Public Viewing angesagt – diesmal mit einem Hauch Sommermärchen. Denn wie zur WM 2006 werden heuer zumindest die ersten beiden Gruppenspiele der deutschen Nationalmannschaft auf einer 52 qm großen Videowand übertragen, die auf Pontons im Olympiasee stehen wird. Die Rasenstufen davor bieten für rund 12.000 Fans Platz. Nach den Spielen am 12. Juni gegen die Ukraine und am 16. Juni gegen Polen (Anstoß jeweils um 21.00 Uhr, Einlass 19.00 Uhr) zieht das Public Viewing zum gemeinsamen Mitfiebern und Daumen drücken ins Olympiastadion um. Dort steht dann am 21. Juni das dritte Vorrundenspiel Nordirland gegen Deutschland auf dem Programm (Anstoß um 18.00 Uhr). Geplant ist zudem die Übertragung des Achtel-, Viertel- und Halbfinales sowie des Finales – allerdings nur bei deutscher Beteiligung.  

Zusammen mit der Aktion Mensch kann der Olympiapark beim Public Viewing 2016 noch mehr Barrierefreiheit anbieten. Bei den Live-Übertragungen am Olympiasee und im Olympiastadion können Fans mit und ohne Behinderung erstmals besonders gut gemeinsam jubeln. Unter dem Motto "Public Viewing für Alle!" werden Blindenreporter, Gebärdensprachdolmetscher und Aktion Mensch-Serviceteams zur Unterstützung vor Ort sein. Außerdem sponsert die Aktion Mensch weitere behindertengerechte WCs. Das Angebot gilt für alle drei Vorrundenspiele der Nationalelf sowie für ein Finale mit der deutschen Mannschaft.  

Sowohl am Olympiasee als auch zu den Spielen im Stadion öffnen sich jeweils zwei Stunden vor Spielbeginn die Tore. Ab dann können 12.000 Fans auf den Rasenstufen und später 37.000 Fans auf der überdachten Haupttribüne und in der Arena für die Löw-Elf jubeln. Die Videowand im Olympiastadion wird 250 qm groß sein. Für beste Sicht ist also gesorgt und natürlich auch für die richtige Stimmung. Denn für die wird wie zur letzten WM das Team von Radio Gong 96.3 sorgen. Etwa 30 Minuten vor Spielbeginn wird auf die Vorberichterstattung der TV-Sender umgeschaltet.  

Der Eintritt zum Public Viewing kostet sechs Euro (6-14 Jahre, Kinder unter 6 Jahren sind frei) bzw. acht Euro (Erwachsene).

Die Tickets gibt es bei der München Ticket GmbH, Tel. 089 54 81 81 81, www.muenchenticket.de und an den bekannten Vorverkaufsstellen sowie an den Abendkassen im Olympiapark.

Sicherheitshinweis: Jeder wird kontrolliert, bitte allgemeine Vorschriften unter www.olympiapark.de beachten (FAQs) und wenn möglich, das Mitbringen von Rucksäcken und Taschen vermeiden. Rechtzeitig anreisen, da die Kontrollen zu Verzögerungen beim Einlass führen können.