> Carl Orffs „Carmina Burana" inszeniert von „La Fura dels Baus“

Infos kompakt

Alle Infos im Überblick

Wann
30.06.2018 - 01.07.2018

Samstag 30.6. & Sonntag 1.7. (Ausweichtermin bei schlechtem Wetter: Mo 2.7. 22 Uhr)

 

Einlass: 20 Uhr

Beginn 22 Uhr

Ende: 23:05 Uhr

 

Eintritt frei!

 

Bühne im Olympiasee (unbestuhlt), neben dem Theatron, Zugang über den Coubertinplatz

Veranstalter
Tollwood Gesellschaft für Kulturveranstaltungen und Umweltaktivitäten mbH
Telefon
0700-38 38 50 24
Carl Orffs „Carmina Burana" inszeniert von „La Fura dels Baus“

Das Jubiläumsgeschenk von Tollwood an München

Carl Orffs „Carmina Burana" inszeniert von „La Fura dels Baus“

„O Fortuna!“ Jeder kennt die Kraft dieses Chorstücks aus den „Carmina Burana“. Diese Liedersammlung ist eines der berühmtesten Musikwerke der Klassik.

Katalanische Bühnenpower, Münchner Orchesterkultur, Carl Orffs Meisterwerk – Carl Orffs Vertonung der mittelalterlichen Texte aus Benediktbeuern ist, was man in der Popwelt einen Mega-Hit nennt. Diese Sammlung von 24 Liedern über Glück, Wohlstand, die Gefahren von Trinken, Wollust, Völlerei und Glücksspiel werden in aller Welt aufgeführt, sind aber wegen ihrer Herkunft vor allem auf den Bühnen Bayerns so etwas wie eine Hymne.

Dargeboten von „La Fura dels Baus“ – das Jubiläumsgeschenk von Tollwood an München zum 30. Geburtstag des Festivals.

Dirigat, Chor und Musiker kommen von der Musikhochschule München. Es wird die Version des Orff-Schülers Wilhelm Killmayer mit Chor, zwei Klavieren und Schlagwerk gespielt.

Aufführungsrechte: Schott Music, Mainz

Weitere Informationen gibt's hier: www.tollwood.de/veranstaltungen/2018/carmina-burana/