Wichtig: Aktuelle Infos zu Corona-MaßnahmenMehr Infos
 > André Rieu

Infos kompakt

Alle Infos im Überblick

Wann
27.01.2023

Einlass: 18.30 Uhr

Beginn: 20.00 Uhr

 

verlegt vom 23.01.2021 und 20.01.2022

Wo
Olympiahalle
Sitzplan
Veranstalter
André Rieu Productions BV
André Rieu

World Tour

André Rieu

Zweimal musste er seine für 2021 und 2022 geplanten Tourneen pandemiedingt verschieben, auch seine Auftritte in München fielen aufgrund der Corona-Beschränkungen aus. Nun aber dürfen sich seine Fans endlich freuen: Am 27. Januar 2023 kommt mit André Rieu einer der weltweit erfolgreichsten Künstler im Rahmen seiner Welttour in die Olympiahalle.

Die Musik bezeichnet er als sein Leben und als seinen ständigen Begleiter. Fasziniert war André Rieu von der Musik schon als Kind: Sein Vater Andre sr. war Chefdirigent des Limburgs Symfonie Orkest LSO, in dem er selbst auch Geige spielte. Als er sich ab 1978 mit seinem Musikensemble „Het Maastrichts Salon Orkest“ der Salonmusik zuwand, war die Weltkarriere noch nicht zu erahnen. Inzwischen ist André Rieu zu einem der international erfolgreichsten Künstler aufgestiegen, was allein die beeindruckenden Zahlen belegen: Mehr als 40 Millionen verkaufte CDs und DVDs, mehr als 500 Platin- und 270 Gold-Auszeichnungen. 30 Mal landete er in den Charts weltweit auf Platz 1, dazu kamen weitere 50 Platzierungen unter den Top 5.

Seinen ersten Auftritt im Olympiapark hatte er übrigens 1999 mit dem King of Pop: Bei der Benefizgala „Michael Jackson and friends“ im Olympiastadion. In die Olympiahalle kommt Rieu am 27. Januar 2023 zum zehnten Mal, mit dabei auch diesmal wieder viele Welthits aus Film, Musical und Oper, dazu Schlager, Popsongs und Walzer. Begleitet wird er auch diesmal wieder von seinem 60-köpfigen Johann-Strauss-Orchester, internationalen Sopranistinnen und natürlich den Platin Tenors.