Wichtig: Aktuelle Infos zu Corona-MaßnahmenMehr Infos
 > THE SHOW – A TRIBUTE TO ABBA

Infos kompakt

Alle Infos im Überblick

Wann
25.02.2023

Einlass: 19.00 Uhr

Beginn: 20.00 Uhr

 

Kinder unter 6 Jahren haben keinen Zutritt zur Veranstaltung, Kinder zwischen 6 und (unter) 14 Jahren nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten. Ab einem Alter von 14 Jahren darf die Veranstaltung auch alleine ohne Erziehungsberechtigte besucht werden. Ein Altersnachweis ist mitzuführen.

Veranstalter
Global Concerts GmbH
Telefon
+49 (89) 49 00 94-0
THE SHOW – A TRIBUTE TO ABBA

Tournee 2023

THE SHOW – A TRIBUTE TO ABBA

THE SHOW – A TRIBUTE TO ABBA lässt den Kult um die Erfolgswerke von Björn, Benny, Agnetha und Frida in einer einzigartigen Show wieder aufleben: Mit zwei Sängerinnen, die ihren Vorbildern sowohl äußerlich als auch dank ihrer unvergleichbaren Stimmen ähneln; einem Musiker der ABBA-Band, der selbst noch lange mit den vier legendären Schweden auf der Bühne stand; und einer Band namens Waterloo, die in ikonischen Glitzer-Kostümen und Plateauschuhen die Zeit noch einmal für zwei Stunden back to the 1970’s zurückdreht.

Wir schreiben das Jahr 1974 in Brighton, England. Europa hat gerade den Song „Waterloo“ zum endgültigen Sieger des Eurovision Song Contest gewählt. Hier beginnt die Legende von ABBA, die in den folgenden Jahrzehnten mit rund 400 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten Pop-Gruppen der Musikgeschichte avancierte. Die größten Hits von ABBA - „Mamma Mia“, „Dancing Queen“ und „Gimme! Gimme! Gimme!“ – kennt heute jeder und mit ihren angekündigten Hologramm-Shows in London und ihrem neuen Album „Voyage“ setzt die Band auch heute die Trends von morgen.

2001 ins Leben gerufen, hat THE SHOW – A TRIBUTE TO ABBA die Musik von ABBA bereits auf ca. 800 Konzerten in 50 Ländern auf 5 Kontinenten und mehr als 2 Millionen verkauften Tickets einem riesengroßen Publikum präsentiert – darunter Auftritte in legendären Venues wie The Royal Albert Hall und Wembley Arena in London oder die Hollywood Bowl in Los Angeles. Insgesamt wird ein 14-köpfiges Orchester unter der Leitung von Dirigent Matthew Freeman und eine 11köpfige Band, bestehend aus vier SängerInnen und drei Backgroundsängerinnen, sowie der legendäre Ex-ABBA-Musiker Ulf Andersson am Saxophon für einen unterhaltsamen Abend voller unvergesslicher ABBA-Momente sorgen.

Die Konzerte spannen einen musikalischen Bogen: von den Anfängen der Band vor dem Gewinn des Eurovision Song Contest bis hin zu ihren großen internationalen Erfolgshits gespickt mit einigen Überraschungen aus ABBAs riesigem Songkatalog und natürlich auch neuen Songs aus dem Comeback-Album „Voyage“ aus dem Jahr 2021.