Wichtig: Aktuelle Infos zu Corona-MaßnahmenMehr Infos
 > Reebok Spartan Race München

Infos kompakt

Alle Infos im Überblick

Wann
07.04.2017 - 08.04.2017

Freitag 07.04.

15:00 - 20:00 Spartan Festival inklusive Startnummernabholung

16:00 - 17:30 Obstacle Workout

16:00 - 17:30 Spartan Juniors

17:30 - 19:00 Spartan300

19:00 Siegerehrung Spartan300

19:15 - 20:00 Spartan Power Workout

 

Samstag, 08.04.

08:00 - 18:00 Spartan Festival

07:30 - 16:00 Startnummernabholung

07:30 - 18:00 Bag Check

09:00 Spartan Sprint Elite Heat

09:15 Spartan Sprint Competitive Heat

09:30 Spartan Sprint Open Heats (alle 15 Minuten)

09:35 Erste Athleten im Ziel

12:30 Siegerehrung Spartan Sprint Elite Heat

Veranstalter
Spartan Race Germany
Reebok Spartan Race München

Aroo!

Reebok Spartan Race München

Spektakulärere Hindernisse und noch mehr Fun und Action – das Spartan Race kehrt in den Münchner Olympiapark zurück.

Im Jahr vier nach der Münchner Premiere wartet ein Event der Superlative auf die wachsende Community des Obstacle Course Racings, mit der Kombination aus Spartan300 Sprint, Spartan Junior Race und Spartan Sprint gibt es zudem drei Challenges für die Teilnehmer. Mit dem lautstarken spartanischen Schlachtruf „AROO!“ hatten 2016 über 6.000 Spartanerinnen und Spartaner bei perfekten Laufbedingungen den Olympiapark München in ein riesiges Spektakel verwandelt.

Das Spartan Festival 2017 öffnet bereits am Freitag seine Pforten. Neben der Abholung der Startunterlagen warten schon zum Auftakt zahlreiche Highlights auf die Teilnehmer – allen voran: das Spartan300 Sprintrennen. Beim Kräftemessen vor dem Renntag gehen immer acht Athleten gleichzeitig an den Start, um über eine kurze Strecke von 300 Metern zehn Hindernisse rund um das Festivalgelände zu bewältigen und sich so für das Finale zu qualifizieren. Die Sieger werden anschließend im Playoff-Modus gekürt.

Höhepunkt des Spartan Festivals in München ist dann der Reebok Spartan Sprint am Samstag: Bei der Auswahl des Parcours rund um den Olympiaberg nutzen die Streckenplaner wie bereits in den vergangenen Jahren möglichst viele vorhandene, natürliche Hindernisse, hinzu kommen weitere künstliche Prüfungen. Länge und Schwierigkeit sollen wie im Vorjahr eine Überraschung sein: Die fünf Kilometer und 15 Hindernisse eines klassischen Spartan Sprints werden aber über troffen, um Herausforderung und Spannung zu erhöhen. Derzeit sind mehr als 20 Hindernissen geplant – AROO!

Weitere Informationen und Anmeldung