> EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin

Infos kompakt

Alle Infos im Überblick

Wann
31.03.2019
19:30 - 22:30
Veranstalter
EHC Red Bull München GmbH
Telefon
+89 30 66 91 - 00
EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin

DEL Playoffs 2019 | Viertelfinale Spiel 7

EHC Red Bull München vs. Eisbären Berlin

Die Red Bulls gehen als amtierender Champion und Meister der vergangenen drei Jahre in die Playoffs.

Meister vs. Rekordmeister

Bei Berlin, insgesamt siebenfacher Titelträger und damit DEL-Rekordmeister, liegt der letzte Erfolg sechs Jahre zurück (2013). Die letzten fünf DEL-Titel (2008, 2009, 2011, 2012 und 2013) feierten die Eisbären unter Trainer Don Jackson – dem heutigen Headcoach der Münchner. Dort ist der 62-Jährige seit 2014 im Amt und gewann in den Jahren 2016, 2017 und 2018 seine Meisterschaften Nummer sechs, sieben und acht.

Positive Bilanz

Insgesamt standen sich die Red Bulls und die Eisbären in der DEL bereits 48 Mal gegenüber. Nur gegen Wolfsburg trat München bisher öfter an (49). 29 Mal ging das Team aus der bayerischen Landeshauptstadt als Sieger vom Eis, 19 Mal die Bundeshauptstädter. Zuletzt gewann München acht der letzten zehn Duelle.

Drittes Playoff-Duell

Bereits zum dritten Mal treffen die beiden Klubs in einer Playoff-Serie aufeinander. In der Saison 2016/17 setzten sich die Red Bulls im Halbfinale mit 4:1 Siegen durch. In der Spielzeit 2017/18 ging es dann im Finale bis ins Spiel 7, ehe sich die Münchner den entscheidenden vierten Sieg und damit die dritte Meisterschaft in Folge sicherten. 

Die Hauptrunde

Während die Red Bulls in der Hauptrunde mit 109 Punkten einen neuen Klubrekord aufstellten, lief es für die Eisbären – auch aufgrund zahlreicher Verletzungsprobleme – lange nicht rund. Letztlich beendeten die Berliner die Spielzeit als Neunter und mussten damit in der 1. Playoff-Runde antreten. Dort setzten sie sich in der „Best of Three“-Serie mit 2:0 Siegen gegen Straubing durch.

> Tickets <