Wichtig: Aktuelle Infos im Rahmen des CoronavirusMehr Infos
 > Abgesagt! Deutsches Meisterschaftsrudern

Infos kompakt

Alle Infos im Überblick

Wann
17.04.2020 - 19.04.2020

Beginn 08:00 Uhr - ganztätig

 

Eintritt frei!

Veranstalter
Regatta München e.V.
Abgesagt! Deutsches Meisterschaftsrudern

Olympia-Regattastrecke

Abgesagt! Deutsches Meisterschaftsrudern

Bitte beachten Sie: Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in Bezug auf den Corona-Virus hat der Regatta München e.V. das Deutsche Meisterschaftsrudern Kleinboot und das Deutsche Meisterschaftsrudern für Para-Ruderer mit Leistungsüberprüfung der Junioren und Juniorinnen A vom 17. bis 19. April 2020 an der Olympia-Regattastrecke abgesagt.

Auf der Olympia-Regattastrecke finden die Deutschen Meisterschaften im Kleinboot und für Para-Ruderer statt.

Vom 17. bis 19. April kämpft Deutschlands Ruder-Elite der Männer und Frauen auf der Olympia-Regattastrecke um die Meisterschaftstitel über 2.000 Meter im Kleinboot, sprich im Einer beziehungsweise im Zweier ohne Steuermann. Bei den Pararuderern stehen zwei Bootsgattungen an, der Frauen- und der Männer-Festsitz-Einer. Die 17- bis 18-jährigen A-Junioren und -Juniorinnen treten im Einer, Doppelzweier und Vierer ohne Steuermann an.

Für Parkplätze an der Regattastrecke (gegen Gebühr) folgen Sie bitte der Beschilderung vor Ort.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie im Internet unter: www.regatta.de