Wichtig: Aktuelle Infos zu Corona-MaßnahmenMehr Infos
 > UEFA EURO 2020

Infos kompakt

Alle Infos im Überblick

Wann
11.06.2021 - 11.07.2021

Kein Fan Festival im Olympiapark

Veranstalter
Landeshauptstadt München in Zusammenarbeit mit der Olympiapark München GmbH
UEFA EURO 2020

Kein Fan Festival im Olympiapark

UEFA EURO 2020

Die Landeshauptstadt München hat sich nach gründlicher Bewertung der aktuellen Situation dazu entschlossen, die Vorbereitungen für das geplante Fan Festival mit Fan Zone im Münchner Olympiapark nicht weiterzuverfolgen und die UEFA über diese Entscheidung informiert. München folgt damit dem Beispiel zahlreicher weiterer Host Cities, die bereits zu einem früheren Zeitpunkt den Verzicht auf die Fan Zones bekannt gegeben hatten.

Auf Basis der insgesamt volatilen Pandemie-Situation und mit Blick auf die gültigen rechtlichen Rahmenbedingungen der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung wäre eine realistische Aussage zu möglichen Besucherzahlen nicht vor Beginn der EM möglich. Nach Einschätzung der Gesundheits- und Sicherheitsbehörden ist die Zulassung von mehreren Tausend Zuschauern in einer Veranstaltungsform, wie sie die Konzeption der Fan Zone beinhaltet hatte, unwahrscheinlich. Daher war nun der Zeitpunkt einer Entscheidung gekommen, um nicht den Aufbau der zahlreichen Angebote in der Fan Zone jetzt zu beginnen und zu einem späteren Zeitpunkt stoppen zu müssen.

Marion Schöne, Geschäftsführerin Olympiapark München GmbH: „Wir respektieren diese Entscheidung natürlich, jedoch hätten wir gerne mit dem Fan Festival einen ersten Schritt in Richtung Restart im Veranstaltungsbereich gemacht. Nun hoffen wir auf den Spätsommer bzw. Herbst, um endlich wieder veranstalten zu können.“

Die UEFA EURO findet vom 11. Juni bis 11. Juli 2021 statt. Auch München ist bei dieser ersten paneuropäischen Fußball-Europameisterschaft als Gastgeber dabei: In der Allianz Arena finden drei Vorrundenspiele der deutschen Nationalmannschaft sowie ein Viertelfinale statt. Hier gibt es Infos zum Public Viewing im Olympiapark.

Achtung: Die Möglichkeiten werden abhängig sein vom Pandemiegeschehen und den gültigen Corona-Regeln. Die Vorfreude steigt! Am 11. Juni 2021 wird die erste paneuropäische Fußball-Europameisterschaft, die in 11 Städten und Ländern ausgetragen wird, in Rom eröffnet. Im deutschen Austragungsort, der Landeshauptstadt München, wird vier Wochen lang alles ganz im Zeichen dieser historischen EM stehen. München möchte sich einmal mehr als sportbegeisterte, weltoffene und gastfreundliche Metropole Europas präsentieren.

Folgende Partien werden in der in der Allianz Arena bestritten: Deutschland – Frankreich am 15.6.2021 (21 Uhr) Portugal – Deutschland am 19.6.2021 (18 Uhr) Deutschland – Ungarn am 23.6.2021 (21 Uhr) Viertelfinale am 2. Juni (21 Uhr)

Herzstück des Festivals wird der Olympiapark sein. In der Fan Zone und im Football Village auf dem Coubertinplatz erwartet die Fans über 31 Tage ein Angebot, das kaum Wünsche offen lässt: Public Viewing aller EM-Spiele, vom Eröffnungsspiel über alle Gruppen- und K.o.-Spiele bis zum Finale, dazu interaktive, digitale Erlebniswelten, Musik und Kultur mit lokalen und internationalen Künstlern, Mitmachangebote, Fußball-Touren und vieles, vieles mehr. Denn in München und im Olympiapark wird sich alles um die EURO 2020 und deren Fans drehen. Seit der WM 2006, bei der eine Million Besucherinnen und Besucher aus aller Welt ein ausgelassenes und friedliches Fußballfest feierten, ist der Olympiapark „die“ Location, wenn es um gemeinschaftliches Mitfiebern und Daumendrücken geht. Und so wird es auch heuer wieder sein.

Mittelpunkt der Fan Zone im Olympiapark München ist das Public Viewing auf dem großen Screen, der auf dem Olympiasee schwimmt. Dort können Fans, auf den Rasenstufen sitzend, alle 51 Spiele der EM live verfolgen.

Weitere Informationen gibt es hier: www.muenchen.de/uefaeuro2020/fanzone.html