Wichtig: Aktuelle Infos zu Corona-MaßnahmenMehr Infos
1

 

50 Jahre Olympische Spiele – 50 Jahre Olympiapark – 50 Jahre Begegnungsort

1972: Ganz München war Olympia. Die Stadtgesellschaft und die Welt erlebten ein denkwürdiges und geschichtsträchtiges Ereignis, zu dem wunderbare Momente gehörten, wie leider auch der Schrecken eines ungeheuerlichen Attentats.

2022: Zum 50. Jubiläum der Olympischen Spiele wird all dem gedacht, mit einem Programm, bei dem Sie verschiedenste Veranstaltungen, Ausstellungen und Angebote zu den Themen Sport, Kultur, Design, Architektur, Erinnerungskultur und das Miteinander in der Demokratie - im öffentlichen und digitalen Raum – erleben können.

2072: Das Jubiläumsprogramm thematisiert natürlich die Vergangenheit und Gegenwart. Aber auch der Blick in die Zukunft wird vielerorts zu sehen und zu erleben sein. 

Der Olympiapark wird – wie so oft seit 1972 – Dreh- und Angelpunkt vieler Events und Angebote sein und einmal mehr Begegnungsort für die Münchnerinnen und Münchner und Menschen aus aller Welt.

1

Unsere Monats-Programmübersicht

Eine Ausstellung – drei Orte

9

Wir freuen uns, Ihnen mit unserer neuen, dreiteiligen Ausstellung, die wir anlässlich des 50. Jubiläums der Olympischen Spiele 1972 installiert haben, eine neue Attraktion bieten zu können, die auf moderne Weise und digital unterstützt die Vergangenheit, Gegenwart – und für uns ganz wichtig – auch die Zukunft des Parks näher bringt.

Mehr Infos

Events im Olympiaturm

8

Ab März können Sie den schönsten Sonnenaufgang der Stadt bei wöchentlichen Yoga-Sessions genießen. Zudem erwarten Sie in den kommenden Monaten zahlreiche Mal-, Tanz-, Foto-, sowie weitere kreative Workshops.

Übersicht

Jubiläums-Highlights im Olympiapark

Eine Ausstellung - drei Orte

5

Der Olympiapark ist ein visionäres Gesamtkunstwerk, das die Herzen der Menschen bis heute begeistert. Mit seinen Events, seinen Angeboten und seiner Historie ist er einzigartig und eine feste Größe im Veranstaltungs-, Freizeit- und Tourismusbereich Münchens. Wir freuen uns, Ihnen mit unserer neuen, dreiteiligen Ausstellung, die wir anlässlich des 50. Jubiläums der Olympischen Spiele 1972 installiert haben, eine neue Attraktion bieten zu können, die auf moderne Weise und digital unterstützt die Vergangenheit, Gegenwart – und für uns ganz wichtig – auch die Zukunft des Parks näher bringt.

Events im Olympiaturm

3

Die 360° Aussicht von Münchens höchstem Gebäude ist einzigartig und ein Höhepunkt beim Besuch des Olympiaparks. Aber der Olympiaturm kann noch mehr! Seit Mitte Februar ist die geschlossene Plattform in 186 Metern Höhe Schauplatz für ein abwechslungsreiches, diverses Eventprogramm, das verschiedenste Formate beinhaltet: Von DJ-Sessions und Diskussionsforen zu aktuellen gesellschaftlichen Themen, über kreative Workshops bis hin zu Yoga-Sessions – das Programm, das hier angeboten wird, ist in jedem Fall ein echtes Highlight im Jubiläumsprogramm des Olympiaparks.

Ein Stück Olympia 1972 für Zuhause

2

Waldi – das Comeback zum 50-jährigen Jubiläum

Seine Nachfolger hießen Amik, Mischa und Eagle Sam, aber Waldi war das erste – das erste offizielle Maskottchen Olympischer Sommerspiele der Neuzeit. Entworfen wurde der farbenfrohe Dackel von der Graphikerin Elena Winschermann, die zum Büro des Olympia-Designers Otl Aicher gehörte. Der Geschichte nach hatte der damalige NOK-Chef Willi Daume die Idee, einen Dackel als Maskottchen zu verwenden. Denn diesem Hund wurde Beweglichkeit und Widerstandsfähigkeit nachgesagt. Auch galt er als ein typisches Haustier der Münchner Bürger:innen.

Zum 50-jährigen Jubiläum werden wir Waldi in einer limitierten, lizensierten Auflage ab 01. Juli im Souvenirshop im Olympiaturm zum Verkauf anbieten.

2

Voller Dynamik, leicht und heiter – die Olympia-Poster

Heiter sollten sie wirken. Leicht. Unbeschwert. Die Farben, die Otl Aicher und sein Designer-Team für die Sommerspiele von München entwarfen. Luftige Pastelltöne als Gegensatz zum martialischen Bombast-Design von Hitlers Nazi-Spielen 1936 in Berlin. In einer Fabrikhalle in Garching-Hochbrück tüftelte Aichers Grafiker-Team an der optischen Corporate Identity der Spiele von 1972. Und genau an diesem Erscheinungsbild, so beschloss es das OK, sollte sich auch die Sportposterserie orientieren, mit der jede der 21 olympischen Sommersportarten beworben werden sollte.

Zehn der 21 Motive sind, ab sofort, in limitierter Auflage im Souvenirshop im Olympiaturm sowie im Olympiapark-Webshop zum Kauf erhältlich.

 

Über alle Angebote des Jubiläumsjahres in ganz München können Sie sich zudem auf muenchen1972-2022.de informieren.

 

Die Gesamtkoordination des Jubiläumsprogramms liegt beim Kulturreferat der Landeshauptstadt München. Die Olympiapark München GmbH ist als städtische Tochter wichtigste Partnerin. Zahlreiche weitere Institutionen und Organisationen tragen zum Programm bei.