Wichtig: Aktuelle Infos zu Corona-MaßnahmenMehr Infos

Hans-Jochen-Vogel-Platz (ehemals Coubertinplatz)

Der Veranstaltungsplatz vom Olympiapark, der Coubertinplatz, von oben
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Der Hans-Jochen-Vogel-Platz im Herzen des Olympiaparks ist eine bunte Spielwiese für die unterschiedlichsten Events. Ob für Open-Air-Konzerte wie dem längst legendären Auftritt der britischen Weltstars von Coldplay, die hier vor 10.000 begeisterten Fans aufspielten, ob für Events wie den Sommernachtstraum oder das alljährliche Sommerfestival, ob als Schauplatz von Sport-Highlights wie einst bei den X-Games oder später MASH, ob beim FIFA-Fanfest oder beim Münchner Outdoorsportfestival. Der Platz ist ein vielseitiger Allrounder.

Früher war die gesamte Fläche zwischen dem Olympiastadion und der Olympia-Schwimmhalle als Coubertinplatz bekannt. Im Juli 2021 wurde der größere, westliche Teil des Areals in Hans-Jochen-Vogel-Platz umbenannt, als Erinnerung an den früheren Münchner Oberbürgermeister, der von 1960 bis 1972 als Rathaus-Chef eine treibende Kraft in der Olympia-Bewerbung der Stadt gewesen war und der dank seines Engagements auch als „Vater der Olympischen Spiele in München“ gilt. Vogel, der später auch Bundesminister, Regierender Bürgermeister von Berlin sowie Parteivorsitzender der SPD war, starb im Juli 2020 mit 94 Jahren in München.

Verortet ist der Hans-Jochen-Vogel-Platz auf der Freifläche zwischen dem Olympiastadion im Westen, der Olympiahalle im Norden und im Süden bis zum Rudolf-Harbig-Weg. Die östlich gelegene Fläche zwischen Olympiahalle und Olympia-Schwimmhalle heißt weiterhin Coubertinplatz.

1

Freies WLAN

Am Hans-Jochen-Vogel-Platz und Coubertinplatz (zwischen Olympiahalle und Olympia-Schwimmhalle)

Wer sich in das drahtlose Netz einwählt, muss lediglich die Nutzungsbedingungen akzeptieren und kann dann gratis ohne Registrierung das Internet nutzen. M-WLAN ist ein kostenloser Service, der von der Stadt gemeinsam mit den Stadtwerken München als technischem Partner angeboten wird.

Mehr Informationen zum kostenfreien M-WLAN Hotspot