Mi 05.06. - So 09.06.2019

Cirque du Soleil

Toruk – „Der erste Flug“

Die Ankündigung des auf dem Blockbuster AVATAR basierenden Cirque du Soleil-Spektakels „TORUK - Der erste Flug“ hat in Deutschland sensationelle Reaktionen ausgelöst. Aufgrund der sensationellen Nachfrage kommt das neue Meisterwerk von Regisseur James Cameron jetzt auch nach München.

Inspiriert von James Cameron´s bahnbrechendem Film AVATAR präsentiert „TORUK - Der erste Flug“ eine fesselnde Fusion aus Akrobatik, cineastischen Projektionen, Puppenspiel und Bühnendramaturgie, die das Publikum in einen imaginären Kosmos entführt. Zwei künstlerische Visionen vereinen sich in TORUK, unterstützt durch einen mitreißenden Soundtrack, zu einer magischen Formel, die den Betrachter in ihren Bann zieht. Das innovative Arena-Spektakel versetzt den Zuschauer in die entfernte Welt von Pandora, wo die Handlung Jahrtausende vor den in AVATAR dargestellten Ereignissen spielt. Ein Erzähler des Na‘vi-Volkes berichtet von einer drohenden Naturkatastrophe, die den heiligen Baum der Seelen bedroht. Zwei furchtlose Jungen machen sich auf die Suche nach dem fliegenden Fabel-Raubtier TORUK in den schwebenden Bergen. Der Sage nach können der Lebensbaum und die Na‘vi gerettet werden, wenn eine „reine Seele“ des Stammes auf TORUK reitet. „TORUK - Der erste Flug“ vermittelt völlig neue Sichtweisen in der Symbiose des charakteristischen Stils von Cirque du Soleil und der imaginären Welt des James Cameron. Eine überwältigende Bilderflut, unvergessliche Figuren und Marionetten sowie akrobatische Meisterschaft verbinden sich zu einem genialen Live-Erlebnis, das die Grenzen der Vorstellungskraft sprengt. Hierzu hat die markante Handschrift der Regisseure und Multimedia-Innovatoren Michele Lemieux und Victor Pilon beigetragen. „TORUK - Der erste Flug“ lässt Cirque Du Soleil in einem völlig neuen Licht erscheinen. +++ Sicherheitshinweise +++
Jun
05
20:00 Uhr
undefined

Lust auf mehr?Alle Veranstaltungen