Fr 22.01.2016

EHC Red Bull Munchen vs Kolner Haie-4627

DEL-Saison 2015/2016

6.000 Fans, 2 Teams, ein Ziel. Zu siegen. Dabei ist Gänsehautfeeling für alle Zuschauer garantiert. Denn die Mannschaft des EHC Red Bull München bietet bei seinen Auftritten erfolgreiches und aufregendes Eishockey.

Nach dem ersten Eistraining ist Don Jackson zuversichtlich, die Mannschaft mit den richtigen Spielern verstärkt zu haben. Die Neuzugänge Steve Pinizzotto, Jason Jaffray, Keith Aucoin, Jerome Samson und Toni Söderholm, die zu den Stützen der Mannschaft werden sollen, ließen ihr Können schon bei den ersten Übungseinheiten aufblitzen. Die Qualitäten von Nationaltorwart Danny aus den Birken und Stürmer Frank Mauer sind ohnehin aus der DEL bekannt. „Sie haben alle viel Erfahrung und Führungsqualitäten und werden in der kommenden Saison unterschiedliche Rollen einnehmen“, erklärte Jackson. „Ich mag die Chemie der Mannschaft, wir haben eine gute Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern. Auch Kapitän Michael Wolf zeigte sich nach dem ersten Eistraining zuversichtlich. „Der erste Eindruck ist sehr gut, die Mannschaft ist fit. Jetzt müssen wir das, was wir können, aufs Eis bringen – auch in den Playoffs“, so Wolf. Die Spieler sind motiviert, Don Jackson ist es auch. Er gibt zwar zu, dass er nach dem Viertelfinal-Aus gegen Wolfsburg etwas länger als gewöhnlich gebraucht hat, um sich auf die neue Saison zu freuen. Aber jetzt brennt der Erfolgscoach auf das erste Bully. „Ich kann es gar nicht erwarten“, sagt Jackson, der in den nächsten Tagen Stück für Stück die Intensität im Training erhöhen will, um die Mannschaft bestmöglich vorzubereiten. Alle Infos zum Club: www.redbullmuenchen.de

Lust auf mehr? Alle Veranstaltungen