Sa 25.07.2009

Munchner Sommernachtstraum 2009

Mit 3 Musik-Live-Acts

Am Abend des 25. Juli 2009 verwandelt sich der Himmel über dem Olympiapark München wieder in ein funkelndes Lichtspektakel. Der Münchner Sommernachtstraum präsentierte zum fünften Mal ein glanzvolles Feuerwerk, begleitet von stimmungsvoller Musik. Im Vorprogramm spielen auf drei Bühnen bekannte Live-Bands.

Die Veranstaltung hat sich mittlerweile zum absoluten Publikumsmagneten entwickelt und war 2008 mit 63.000 Besuchern erstmals ausverkauft. Die Besucher können sich auf ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm auf drei Bühnen rund um den Olympiasee freuen: Passend zum Titel der Veranstaltung wurde die „Münchener Freiheit“ für die zentrale Seebühne engagiert. Die Kultband präsentiert ein Best-Of-Programm mit den Hits „Ohne Dich“, oder „Solang’ man Träume noch leben kann“. Im Vorprogramm spielen die Münchner Newcomer „Mickey Monroe“. Auf der Partybühne rockt die Berliner Band „MIA.“, die mit Charterfolgen wie „Hungriges Herz“ oder „Tanz der Moleküle“ zu einer der erfolgreichsten deutschen Bands avanciert ist. Im Mittelpunkt des Events steht ein 35minütiges Zusammenspiel von Licht, Pyrotechnik und Musik. Für die neu konzipierte Feuershow unter dem Motto „EXTREME“ zeichnet in diesem Jahr die italienische Firma „Parente Fireworks“ aus Italien verantwortlich, die u.a. das Feuerwerk zur Eröffnung der Olympischen Winterspiele in Turin gestaltete. Der Olympiasee dient dabei als Reflektionsfläche. Die vier Tonnen schwere Feuershow ist doppelt so groß wie in 2008 und wird von stimmiger Musik untermalt. Für das leibliche Wohl sorgen allerlei kulinarische Genüsse. Folgendes darf nicht mitgebracht werden: sperrige Geräte z.B. professionelle Film- und Fotokameras, Kamerastative, Kinderwagen, Klappstühle, Hocker, Staffeleien, Kisten und sonstige sperrige Gegenstände mit einem Volumen von mehr als 30l oder einer Größe von mehr als 50cm x 30cm x 20cm. Weitere Informationen (auch FAQs) unter: www.sommernachtstraum-muenchen.de


> LAGEPLAN Um lange Wartezeiten bei der Linie U3 zu vermeiden, nutzen Sie bitte nach dem Veranstaltungsende auch die Linie U1:

> Fußweg U-Bahnhof Gern
Jul
25
19:00 Uhr
undefined

Lust auf mehr?Alle Veranstaltungen