Di 19.02.2008

Musikantenstadl-995

Musikantenstadl unterwegs

Stefanie Hertel & Stefan Mross, Monika Martin * Patrick Lindner, Die Stoakogler, Ursprung Buam, MDR Deutsches Fernsehballett, sowie die Original Stadlmusikanten unter der Leitung von Wolfgang Lindner jr.

Spätestens seit 2006, als Andy Borg als Nachfolger von Karl Moik den seit Jahrzehnten erfolgreichen MUSIKANTENSTADL als Moderator übernommen hat, wird er als heimlicher König der Volksmusik gehandelt! Und dies zu Recht! Andy Borg steht für Stimmung, Menschlichkeit, Natürlichkeit und gewinnt Alt und Jung durch seine humoristische und lebensfrohe Art! Andy Borg lebt die Musik wie kein Anderer und ist bei all seinem Erfolg menschlich geblieben! Andy Borg wurde bei einem Talentwettbewerb entdeckt, schaffte 1982 seinen Durchbruch bei der ZDF-Hitparade mit "Adios Amor", seitdem ging es ständig nur bergauf.
Da er weiß, dass zur Begabung auch Glück gehört, hat er sich das Ziel gesetzt, in einem "Musikantenstadl" junge Talente vorzustellen und sie so zu fördern. Andy Borg, ein Unterhaltungstalent mit Erfahrung - er ist selbst ein erfolgreicher Schlagerstar, der das harte Leben auf Tournee nur zu gut kennt. Auf gut 200 Termine im Jahr ist er gekommen, ein Nomadenleben. "Wir sind Gaukler" sagt er von sich und seinesgleichen "Wir ziehen von Stadt zu Stadt um die Menschen glücklich zu machen". Und dies wird ihm sicherlich auch mit seiner ersten Musikantenstadl-Tournee, die ihn quer durch Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich und der Niederlande führen wird! Schüchterne Blicke, Herzklopfen und Schmetterlinge im Bauch. Jeder kennt dieses Gefühl. Das erste Rendezvous, der erste Kuss - Erinnerungen, die man nie vergisst. Auch Stefanie Hertel & Stefan Mross haben solche Erinnerungen. Die gemeinsame Liebe zur Musik hat die beiden noch eher zusammen geschweißt. Mußte Stefan Mross zu seinem ersten Gesangsduett mit Stefanie „Und dann brauch ich dir nur in deine Augen zu seh´n“, nochregelrecht überredet werden, hat er inzwischen die Freude auch am Singen entdeckt und läßt seine Stimme professionell ausbilden.
Feb
19
20:00 Uhr
undefined

Lust auf mehr?Alle Veranstaltungen